Aktuelle Projekte

Die Frauenrunden

In regelmässig durchgeführten Frauenrunden kommen Frauen verschiedener Kulturen miteinander ins Gespräch, tauschen sich zu Alltagsfragen aus und besprechen Themen, die ihnen am Herzen liegen. Kinder und Erziehung sowie neue Medien und Erziehung sind nur einige der zahlreichen bisherigen Schwerpunkte der Gespräche.

Aktuelle Angebote:

Frauenrunde mit und ohne Kinder

Kontaktpersonen:

Elisabeth Meyer (E-Mail) & Yildiz Demir (E-Mail) — Frauenrunde mit Kindern

Diana Kabashi (E-Mail) — Frauenrunde ohne Kinder

«Schenk mir eine Geschichte»

Das Projekt «Schenk mir eine Geschichte» ist ein integriertes Angebot für Familien mit Migrationshintergrund, deren Kinder mehrsprachig aufwachsen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Neue Familien können jederzeit einsteigen.

Das Angebot soll die Ressourcen der Eltern im Hinblick auf die Sprachentwicklung ihrer Kinder stärken. Zudem soll die Öffentlichkeit für eine positive Wahrnehmung und Wertschätzung von Mehrsprachigkeit sensibilisiert werden.

Speziell ausgebildete Animatorinnen lesen den Kindern Geschichten vor, schauen mit ihnen Bilderbücher an, singen und basteln. Mit den Eltern wird über Sprach- und Leseförderung und den Umgang mit Mehrsprachigkeit wie auch über andere Erziehungs- und Integrationsthemen diskutiert.

Aktuelle Angebote:

Animationen in tamilischer / türkischer / arabischer / polnischer / portugiesischer   Sprache

Kontaktperson:

Justyna Remus (E-Mail)

Schlüsselpersonen

Dieses, von ZIZ initialisierte Projekt, welches in Zusammenarbeit mit dem "Alten Spital" realisiert und über den kantonalen Integrationskredit finanziert wird, hat zum Ziel, ein Netzwerk von Kontaktpersonen aus den regional wichtigsten Sprachgruppen aufzubauen und einzuführen. Die "Schlüsselpersonen" sollen Integrationsaktivitäten und -projekten im Sinne eines Dienstleistungsangebotes zur Verfügung stehen.

Für 2018 – 2019 wird die Überführung des Projekts in einem geeigneten Regelbetrieb geplant. Zur Diskussion steht die Gründung eines Vereins mit Einwohnergemeinden und weiteren nutzniessenden Organisationen als Mitglieder.

Kontaktperson:

Gunnar Paulsson (E-Mail)

Väterrunden

In Zusammenarbeit mit den Integrationsbeauftragten der Gemeinden Zuchwil, Biberist und Solothurn wurde im 2017 das Projekt "Väterrunden" lanciert. Das Projekt soll Männer mit Migrationshintergrund darin unterstützen, sich in ihrer Vaterrolle in der Schweiz zurecht zu finden. Dazu werden sprachenspezifische Gesprächsrunden von ausgebildeten Moderatoren durchgeführt, die Möglichkeiten zum Austausch und zur Reflexion bieten.

Die Projektaktivitäten werden vom ZIZ geleitet, vom Verein "Vater sein in der Schweiz" inhaltlich begleitet und durch den kantonalen Integrationskredit finanziell unterstützt. Anfangs 2018 konnte auf Pilotbasis eine erste Serie von Väterrunden in Tigrinisch erfolgreich durchgeführt werden.

Kontaktperson:

Frank Haupt (E-Mail)

Informationsaktivitäten

Unsere Informationsaktivitäten vermitteln Wissen zu alltagsrelevanten Themen, machen die Einrichtungen und Dienstleistungen in und um Zuchwil bekannt und bieten die Möglichkeit zur Begegnung und Vernetzung.

Zur Zeit befindet sich eine neue Serie von Informationsaktivitäten in der Vorbereitung, welche voraussichtlich im Herbst 2017 bzw im 2018 durchgeführt werden.

Kontaktperson:

Frank Haupt (E-Mail)

Postfach 464, 4528 Zuchwil ziz@zusammen-in-zuchwil.ch